Wir haben Mai, und das Jahr ist durch – oder: Coronas Folgen

Es ist nun schon eine ganze Weile, seit ich das letzte mal etwas hier schrieb.

Und da dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit, diesmal dann auch ausnahmsweise zu recht aktuellem Geschehen. Vielleicht war dies auch der Grund, warum ich einen neuen Artikel hier verfassen wollte, so ganz sicher bin ich mir da nicht…

Was bisher geschah…

Anfang des Jahres „schwappte“ eine Welle von Infektionen des Corona-Virus CoVid-19 aus Asien in die Welt. Soweit ich das überblicken kann, wurde dabei kaum ein Land auf der Welt verschont.

Nun haben sich die Wogen zum Glück zwar etwas geglättet, doch leider ist es so, dass nun die Nachwirkungen erst anfangen.

Bereits während der bisher schlimmsten Phase der Pandemie wurde Veranstaltungen abgesagt, zuerst die großen, dann die kleineren, hier in Deutschland teilweise etwas zu spät, bzw. wurden die Warnungen von einigen in den Wind geschossen, oder stießen auf taube Ohren. Karneval und Skifahren im Party-Skigebiet waren da wichtiger, als die Gesundheit vieler. Zumindest erscheint es mir im Rückblick so.

Sportveranstaltungen wurden abgesagt, ob es dieses Jahr Breitensport geben wird, steht noch in den Sternen, genauso, wie er dann stattfinden könnte.

Kindergärten und Schulen sind nur teilweise offen, auch hier weiß man nicht so genau, wie es weitergeht. Das ist für alle Beteiligten ziemlicher Mist, da niemand wirklich planen kann.

Dafür macht König Fußball wieder die Runde, wenn auch in leeren Stadien, und nur in den obersten Ligen.

Aber man muss halt Prioritäten setzen….

Weiterlesen „Wir haben Mai, und das Jahr ist durch – oder: Coronas Folgen“